Frank Reich und andere unpünktliche Anstellungen

Es hat etwas länger gedauert als ursprünglich gedacht, aber nur ist es fix: Der letzte Cheftrainersessel für 2018 ist besetzt. Die Indianapolis Colts bestellten nur wenige Tage nach der debakulös verlaufenen „Anstellung“ von Josh McDaniels nun den bisherigen Eagles-OffCoord Frank Reich zum neuen Head Coach. Weiterlesen

Advertisements

Trainerkarussell – Die nächste Runde: Ein Korb für die Colts

Wende im Trainerkarussell: Josh McDaniels, von den Indianapolis Colts am Dienstag noch offiziell via Twitter als neuer Headcoach angekündigt, hat gestern überraschend seinen Verbleib als Offensive Coordinator in New England erklärt. Die Colts bleiben also das letzte Team ohne Headcoach.

Weiterlesen

Trainerkarussell 2018: Baby Belichicks

Der Trainermarkt 2018 in der NFL ist so bizarr wie selten. Bei den Offensive Coordinators erleben wir eine schier unheimliche Serie an uninspirierten Oldie-Einstellungen, während auf Headcoach der Markt von „Baby Belichicks“ überflutet wird – Coaches, die mehr oder weniger direkt aus dem Stammbaum der New England Patriots kommen. Ein weiterer Zwischenstand. Weiterlesen

Gedanken zum Schutz gefährdeter Gehirne

Patriots-TE Rob Gronkowski leistete sich gestern im Spiel gegen die Buffalo Bills einen hirntoten Aussetzer, als er den am Boden liegenden Bills-CB #27 Tre’Devious White mit dem Ellbogen gegen den Kopf attackierte. Die Aktion kann man sich hier noch einmal anschauen: Weiterlesen

Trainerkarussell – College Football 2017/18

Das Trainerkarussell im College Football dreht sich dieser Tage massiv. Hier die Liste der Trainersessel, die dieser Tage neu besetzt werden – und dabei schauen wir nur auf die großen Conferences: Weiterlesen

Wentz Wagon

Seit seinem plötzlichen Auftauchen auf der Landkarte der US-Quarterbacks vor nunmehr 22 Monaten ist Carson Wentz eines der Phänomene der NFL-Szene. So phänomenal, dass er mittlerweile zu den MVP-Kandidaten für die laufende Saison gezählt wird. Weiterlesen

Just sin, Baby

Die NFL-Owner haben gestern in der Abstimmung das Erwartete gemacht und den Oakland Raiders mit 31:1 Stimmen den Umzug nach Las Vegas erlaubt. Der Deal kommt lange erwartet, nachdem der für NFL-Verhältnisse finanzschwache Raiders-Besitzer Mark Davis der Stadt von Oakland nicht das notwendige Kleingeld aus den Rippen leiern konnte, das Las Vegas bot. Weiterlesen

Dampfwalze in einer schwarzen Stadt – Die Atlanta Falcons haben ihren Frieden gefunden

Die Atlanta Falcons sind keine traditionell erfolgreiche Mannschaft in der National Football League. Sie haben sich erst zum zweiten Mal für eine Super Bowl qualifiziert und noch nie den großen Titel gewonnen. Protokoll einer wechselhaften Geschichte. Weiterlesen