Bortles auf dem Abstellgleis

NFL-Preseason, Jacksonville gegen Tampa. Jaguars-Offense am Feld, WR Allen Robinson verbrennt seinen Gegenspieler CB Elliott komplett, QB Blake Bortles bekommt in der Pocket alle Zeit der Welt, und dann passiert das: Weiterlesen

Advertisements

Just sin, Baby

Die NFL-Owner haben gestern in der Abstimmung das Erwartete gemacht und den Oakland Raiders mit 31:1 Stimmen den Umzug nach Las Vegas erlaubt. Der Deal kommt lange erwartet, nachdem der für NFL-Verhältnisse finanzschwache Raiders-Besitzer Mark Davis der Stadt von Oakland nicht das notwendige Kleingeld aus den Rippen leiern konnte, das Las Vegas bot. Weiterlesen

Dampfwalze in einer schwarzen Stadt – Die Atlanta Falcons haben ihren Frieden gefunden

Die Atlanta Falcons sind keine traditionell erfolgreiche Mannschaft in der National Football League. Sie haben sich erst zum zweiten Mal für eine Super Bowl qualifiziert und noch nie den großen Titel gewonnen. Protokoll einer wechselhaften Geschichte. Weiterlesen

Gedanken zum Trade von Jamie Collins nach Cleveland

Trading Deadline in der NFL – und Bill Belichick hat wieder zugeschlagen:

LB Jamie Collins zu den Cleveland Browns. Als Gegenleistung erhalten die Patriots einen 3rd Round Pick der Browns aus dem Pool der Compensatory Picks, die die NFL für abgegebene Free Agents alljährlich verteilt. Diese Compensatory Picks dürfen im kommenden Jahr zum ersten Mal getradet werden. Weiterlesen

Heute vor 100 Jahren

Gerade bei ESPN gelesen: Heute vor 100 Jahren fand das Spiel der Spiele im College Football statt: Georgia Tech gegen das Cumberland College. Georgia Tech gewann 222:0 (!). Das Ergebnis ist bis heute das eindeutigste in der Geschichte des Football.

Cumberland hatte vor der Saison 1916 sein Footballteam aufgelöst, konnte aber aus finanziellen Gründen nicht mehr aus dem vertraglich vereinbarten Duell mit Georgia Tech aussteigen.

Cumberland hatte Georgia Tech kurz zuvor im Baseball mit 22:0 aus dem Stadion gefegt und dabei Gerüchten zur Folge professionelle Spieler eingesetzt. Also ließ GT-Headcoach John Heisman – der Mann, nachdem die Heisman Trophy benannt ist – quasi als Revanche einen Touchdown nach dem anderen über den Gegner legen.

32 Touchdowns zu null (bei nur 29 Offense-Spielzügen). 20 First Downs zu null. 15 Turnovers gegen Cumberland. Als bester Offense-Spielzug von Cumberland gilt heute ein -6 Yards Lauf „über“ den rechten End. Jeder Spielzug, der nicht im Touchdown endete, galt als Erfolg für Cumberland. Der beste Defense-Spielzug war ein geblockter Extrapunkt, als Cumberland eine menschliche Pyramide bildete.

Die Spieler beider Mannschaften trafen sich hinterher trotzdem regelmäßig zu Nachbesprechungen des Erlebten.

Frischblut: Fluch oder Segen?

Im SPOX-Panel zur anstehenden NFL-Saison war meine Antwort zur Frage „Am meisten gespannt bin ich…“ das Thema Qualität der NFL-Spiele. Wie der Zufall es will, hat das neue Webportal von Bill Simmons und HBO, The Ringer, just in diesen Tagen einen sehr lesenswerten Artikel veröffentlicht, der unter anderem dieses Thema tangiert: The NFL has an Age Problem. Weiterlesen

Sam, der Wikinger

Die Minnesota Vikings haben für QB Sam Bradford von den Philadelphia Eagles getradet. Gegenwert: 1st Round Pick 2017 und ein 4th Round Pick 2018. Eine schnelle Analyse.

Weiterlesen

Joey Bosa

EDIT 21h35: Bosa hat unterschrieben.


Mal kurz einen Blick auf die verhakte Situation im Vertragsstreit zwischen den San Diego Chargers und ihrem Top-Draftpick 2016, DE Joey Bosa (#3 overall), geworfen. Die Franchise hat letzte Woche eine scharfe Pressemitteilung veröffentlicht: Weiterlesen

Familie

Der ehemalige NFL-Funktionär und Spieleragent Andrew Brandt schreibt bei MMQB über den Druck, der vom engsten Umfeld auf Footballprofis ausgeübt wird, wenn diese den Sprung in die NFL geschafft haben und ihre ersten millionenschweren Verträge unterzeichnen: More Money, more problems. Weiterlesen

Neujahrstag in der NFL

Heute, 9. März 2016 um 22h MEZ endet das NFL-Jahr 2015/16. Eine der wichtigsten Auswirkungen dieses „Neujahrstags“ ist das Auslaufen etlicher Spielerverträge und somit der Beginn des Transfermarkts („Free Agency“) 2016, im Zuge dessen viele Spieler ihre Vereine wechseln werden. Weiterlesen

Wie John Elway die Denver Broncos über Wasser hält

Gestern hatten wir die Carolina Panthers und ihren Weg über die letzten Jahre unter der Lupe. Lass uns heute die Denver Broncos anschauen, die Mannschaft, die erst vor zwei Jahren im Endspiel war und damals grandios an den Seattle Seahawks gescheitert ist. Weiterlesen