Mutter aller Niederlagen

Heute jährt sich „Barcelona 99“ zum 20ten Mal. Als Mutter aller Niederlagen ist es bis heute das prägnanteste Sportereignis, das ich erlebt habe. Im Endspiel kurz vor Schluss zu führen, fühlte sich für mich als kleinen Bub schon damals wie ein Traum an. Ein Traum, der innerhalb von Sekunden zum Alptraum wurde.

Ein „aus allen Wolken fallen“ wie bei einer Fußballpleite in der Nachspielzeit ist im American Football kaum möglich – dafür fallen zu viele Punkte und dafür sind größere Comebacks eindeutig zu häufig. Was Barcelona 99 überdies so außergewöhnlich machte, war der Umstand, dass es sich um ein Finale handelte.

Es ist die einzige Niederlage, die ich bis heute nie verwunden habe. Ich glaube, der einzige Moment, in dem ich sie verwinden kann, ist, genau so eines Tages auch die Champions League zu gewinnen. Was nicht passieren wird, weil Barcelona 99 nie mehr passieren wird.

Der Gedanke an diesen Tag, an dem ich Rotz und Wasser heulte und wie Kuffour unsere Couch verprügelte, weckt in mir die Idee, ein vergleichbar brutales Finish im US-Football zu suchen. Das einzige Kriterium: Ich muss es selbst erlebt haben – also kein Platz für Immaculate Reception und derartiges Stöbern in den Untiefen der Footballgeschichte. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Verteidigungsstrategien gegen die Spread-Offense

Spannender, unter der Woche oft auf Twitter verlinkter Artikel der Patriots-Seite von SB Nation (Pats Pulpit), den ich dem geneigten Leser gerne ans Herz lege: Weiterlesen

Welche Teams generierten das meiste Draftkapital im NFL-Draft 2019?

Lass uns einen Blick darauf werfen, wie viel Draft-Kapital die einzelnen Mannschaften am heurigen Draftwochenende generiert haben. Weiterlesen

Welchen Wert hat subjektive Bewertung?

Einer der besten US-Footballpodcasts kommt aus der Statistik-Abteilung von Pro Football Focus: PFF Forecast Podcast. Am letzten Donnerstag diskutierten Eric Eager und George Chahrouri unter anderem über das Thema „objektive vs. subjektive“ Bewertungsmethoden (ab 17:30 min).

Weiterlesen

Houston Texans 2019 Draft Recap: Was passiert, wenn alle deinen Plan kennen

Am Sonntag hatten wir die Tennessee Titans in der Draft-Review und sahen dabei eine Draftklasse, die tendenziell als „best player available“ auszulegen ist. Heute das komplette Gegenteil: Houston Texans. Weiterlesen

Oakland Raiders 2019 Draft Analyse: Risk = No Fun

Die Oakland Raiders hatten mit drei 1st Roundern und einem frühen 2nd Rounder im NFL Draft 2019 die Chance auf einen Franchise-definierenden Umbau. Das Resultat der beiden Tage ist eher unterwältigend. Weiterlesen