Notizblock Super Bowl LIV

Zwei Fumbles, zwei Interceptions, ein Dropped Pick-6 – über wen reden wir?

  • Daniel Jones in seinem ersten NFL-Start
  • Patrick Mahomes in seinem ersten Super Bowl

Zugegeben: wir wissen nicht, ob Kwon Alexander bis in die Endzone kommt, wenn er diesen Ball fängt. Das war Mahomes’ erster Paß im vierten Viertel, hier aus anderer Perspektive.

Dieses vierte Viertel von Mahomes wird in Erinnerung bleiben als legendäres Comeback von Mahomes. Komischerweise. So oft die klugen Pundits auch die gesamte Saison über schreiben, daß man nicht vom Ergebnis her analysieren sollte, so ist es doch genau das, was jetzt passiert („QBWINZ“). In Erinnerung bleiben sollte Super Bowl LIV eher als kollektives Fehlerfestival sondergleichen der 49ers. Von diesem Fehlerfestival haben die Chiefs profitiert. Und von einem grandiosen Chris Jones. Aber hier für den Notizblock liegt der Fokus wieder auf dem Verlierer. Weiterlesen

Buchsport: American Football – Die größten Legenden (Adrian Franke)

Heute ist Pro-Bowl – das Spiel für die All-Stars der NFL-Saison 2019/20. Die größten Stars der NFL-Geschichte gibt es woanders – z.B. im neuen Buch von Adrian Franke: American Football – Die größten Legenden. Porträts, Geschichten und Skandale der NFL. Ich habe das Buch gelesen. Weiterlesen

Geschichtestunde, Teil 8: Football im Zweiten Weltkrieg

Am 7. Dezember 1941 erlebte Amerika sein nationales Trauma, als japanische Kampfbomber den Hafen in Honululu auf Hawaii angriffen und mehrere Schlachtschiffe der US-Navy versenkten. Der Hinterhalt von Pearl Harbor verwandelte die pazifistisch dominierte Stimmung in den USA in Kriegsbegeisterung. Fortan befanden sich auch die Vereinigten Staaten im Krieg gegen den Faschismus – und die Rolle des American Football wurde neu definiert. Weiterlesen

Geschichtsstunde, Teil 6: Auswüchse der Popularität und der gordische Knoten des College Football

Wir sind am Ende des Ersten Weltkriegs – um 1920 in den USA. Fassen wir die bisherige, rund 50-jährige American-Football-Geschichte zusammen: Nachdem aus wilden Raufereien um einen Ball im Jahre 1869 zum ersten Mal „College Football“ gespielt worden war, hatte sich das Spiel in den nächsten Jahrzehnten schrittweise in eine Sackgasse entwickelt, aus der es nur noch ein Entrinnen gab: Öffnung durch die Zulassung des Vorwärtspasses. Weiterlesen

American Football Geschichte: Geburt des modernen Spiels, Geburt moderner Supermächte

Wir haben in der letzten Ausgabe der College-Football History Serie gesehen, wie die Sportart American Football durch die Einführung des Vorwärtspasses nach 1905 gerettet wurde. Ein Kuriosum blieb dabei die Ignoranz der traditionellen College-Football Großmächte wie Princeton, Harvard oder Yale für dieses neue Instrument, das so viel Erfolg versprach.

Doch gerade dass die alten Mächte sich des Vorwärtspasses verwehrten, stieß die Tür auf für einige neue Big-Player am immer lukrativer werdenden Markt „College Football“. Weiterlesen

Von der Entwicklung der Positionsbezeichnungen im American Football

Auf diesem Blog läuft gerade eine Geschichtestunde zur Entwicklung des American Football. Recht spannend ist dabei die Geschichte der Positionsbezeichnungen. Warum heißt der Quarterback eigentlich „Quarterback“ und warum ist der Guard ein „Guard“? Weiterlesen

Footballgeschichte, Teil 3: American Football nimmt Gestalt an

Walter Camp – Der Name war im letzten Teil der College Football Geschichtsstunde bereits gefallen, doch er sollte die Jahre nach der Gründerzeit im American Football entscheidend prägen. Die Rede ist von Walter Camp, in den 1870er Jahren Kapitän der Footballer von Yale. Weiterlesen

American Football erklärt: Routen im Passspiel und Route-Tree

Oft nachgefragt: Die Pass-Routen, die im American Football gelaufen werden. Sie werden im so genannten „Route Tree“ aufgelistet, dem Baum der Erkenntnis für die Wide Receiver und Tight Ends in der NFL. Ein Blick auf die wichtigsten Routen im Football und die Grauzonen in ihrer Definition. Weiterlesen

Geschichtsstunde, Teil 2: Die wahre Wiege des American Football

Der 6. November 1869 wird häufig als offizielles Geburtsdatum des American Football genannt. Es war der Tag, an dem die beiden Universitätsmannschaften von Princeton und Rutgers zum ersten Mal gegeneinander spielten. Rutgers gewann 6-4. Doch wurde an diesem Tag wirklich Football gespielt – und wenn ja: War es wirklich das erste Footballspiel?

Die Antwort ist nicht ganz klar. Weiterlesen

Football-History, Teil 1: Die fünf Fußbälle

American Football ist nicht aus dem Nirvana entstanden. Ein Blick auf die historische Entwicklung der großen Ballsportarten. Es gibt heute weltweit fünf große Abspaltungen derjenigen „Ur-Sportart“, die die Briten vor Jahrhunderten Football tauften:

Weiterlesen

DVOA, EPA, SR%, QBR – whut? Die wichtigsten American-Football Metriken erklärt

American Football ist eine Sportart von kurzen Spielzügen, die sich in endlosem Zahlenmaterial quantifizieren lassen. Entsprechend war der Football schon vor Jahrzehnten eine Sportart, die von recht breitem Zahlenmaterial beschrieben wurde.

Über die Jahrzehnte entwickelten sich einige Metriken zu den dominierenden in der landläufigen Analyse – doch es sind nicht unbedingt die besten, die sich durchgesetzt haben.

Heute werfen wir mal den Blick auf ein paar dieser traditionellen Metriken – und dann folgt eine Beschreibung einiger „neuer“ Metriken, die in den letzten 15 Jahren aufgekommen sind und das Spiel bedeutend besser beschreiben können.

NB: Was folgt, ist keine vollständige Aufzählung. Es ist schlicht ein Blick auf einige wichtige, auch auf diesem Blog öfters diskutierte Statistiken im NFL-Umfeld. Weiterlesen

Mutter aller Niederlagen

Heute jährt sich „Barcelona 99“ zum 20ten Mal. Als Mutter aller Niederlagen ist es bis heute das prägnanteste Sportereignis, das ich erlebt habe. Im Endspiel kurz vor Schluss zu führen, fühlte sich für mich als kleinen Bub schon damals wie ein Traum an. Ein Traum, der innerhalb von Sekunden zum Alptraum wurde.

Ein „aus allen Wolken fallen“ wie bei einer Fußballpleite in der Nachspielzeit ist im American Football kaum möglich – dafür fallen zu viele Punkte und dafür sind größere Comebacks eindeutig zu häufig. Was Barcelona 99 überdies so außergewöhnlich machte, war der Umstand, dass es sich um ein Finale handelte.

Es ist die einzige Niederlage, die ich bis heute nie verwunden habe. Ich glaube, der einzige Moment, in dem ich sie verwinden kann, ist, genau so eines Tages auch die Champions League zu gewinnen. Was nicht passieren wird, weil Barcelona 99 nie mehr passieren wird.

Der Gedanke an diesen Tag, an dem ich Rotz und Wasser heulte und wie Kuffour unsere Couch verprügelte, weckt in mir die Idee, ein vergleichbar brutales Finish im US-Football zu suchen. Das einzige Kriterium: Ich muss es selbst erlebt haben – also kein Platz für Immaculate Reception und derartiges Stöbern in den Untiefen der Footballgeschichte. Weiterlesen

NFL-Draftvorschau 2019 für den Gelegenheitszuschauer

Kaum 40 Stunden bis zum Start des NFL-Drafts 2019 (Nacht von Donnerstag auf Freitag, 2h). In den letzten Wochen bin ich mit der Detailanalyse der Prospects so tief wie nie gegangen. Heute die Zusammenfassung der Draftklasse 2019 für den Gelegenheitszuschauer. Weiterlesen