Power Ranking Beitragsbild

NFL Power Ranking 2019 – Woche 13

Wir müssen heute mal über die Buffalo Bills reden. Weiterlesen

Quick-Recaps 2019 – Woche 1

Der erste Eindruck trügt – auch in der NFL. Was uns nicht daran hindert, die Spiele am ersten Spieltag munter zu sezieren. Gestern habe ich schon das Sunday Night Game durchleuchtet. Heute folgen drei weitere Partien vom Sonntag (keine Angst, es kommen keine Spoiler der Monday Night Games). Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2019/20 | Die Kellerkinder

Der Kickoff zur 100ten NFL-Saison ist nur noch wenige Tage entfernt – Zeit für die alljährliche, große furchtlose NFL-Vorschau 2019/20. Sie ist wie alle Jahre in vier Einträge unterteilt:

  • Kellerkinder – die acht Mannschaften, die eher um den Top-Pick als um die Lombardi Trophy mitspielen
  • Mittelklasse – Die acht Mannschaften, für die es nach oben in die Playoffs oder aber auch nach unten Richtung Top-5 Draftpick gehen kann.
  • Kronprinzen – Die acht Mannschaften mit einer hohen Playoffchance, für die aber sehr viel richtig laufen muss, dass sie das Finale gewinnen können
  • Titelfavoriten – Die acht Mannschaften mit der höchsten Superbowl-Chance

Wie immer gilt: Saisonprognosen vor einer NFL-Spielzeit sind nur hergerichtet, dass sie hinterher wegen ihrer hohen Anzahl an Fehlschüssen zerpflückt werden kann. Studien haben bewiesen, dass Affen nicht wesentlich schlechter NFL prognostizieren als die besten Menschen.

Wie immer ist es nicht einfach, die 32 Mannschaften in vier Tiers à 8 zu sortieren. Die AFC zum Beispiel hat in der absoluten Spitze vielleicht mehr Top-Teams, während die NFC in der erweiterten Klasse über deutlich mehr Breite verfügt. In der AFC wird es schon nach dem siebten Team dünn, während es nicht schwierig ist ein Szenario auszumalen, in dem das 10t-beste NFC-Team eine Superbowl-Qualifikation schafft.

Doch um den Titel geht es erst in den nächsten Ausgaben. Heute schauen wir uns die acht Kellerkinder der NFL an. Weiterlesen

Buffalo Bills 2019 Draft Rückschau: Brandon Beane gibt alles – doch sein Schicksal liegt nicht in seiner Hand

Ich gebe zu: Es ist nicht einfach, sich von den Buffalo Bills und dem was GM Brandon Beane in dieser Offseason veranstaltet, zu lösen. Daher heute kein erster, auch kein zweiter, sondern ein dritter Blick auf die Bills-Offseason. Weiterlesen

Buffalo Bills in der Sezierstunde

Man kann es drehen und wenden wie man will: Dafür, dass die Buffalo Bills in der letzten Saison als prädestiniert auf die schlechteste Bilanz der NFL-Saison galten, war die am Ende eingefahrene 6-10 Bilanz eine der größeren positiven Überraschungen der NFL-Saison. Weiterlesen

Free Agency 2019: Buffalo Bills rüsten die Offense auf

Schon gestern haben die Buffalo Bills die Verpflichtung von C Mitch Morse bekannt gegeben. Heute ließ man die Anstellung von OT Ty Nsekhe bekannt. Nsekhe staubte einen Zweijahresvertrag über 14.5 Mio. ab, mit 7.7 Mio. an garantiertem Handgeld. Ich gebe zu, ich kannte Nsekhe nicht. Er war bislang Backup-OT bei den Redskins und sah als solcher nach PFF-Metriken richtig gut aus: Weiterlesen

Montagsvorschauer – Woche 8

Abschluss von Woche 8 heute mit einem Monday Night Game, das wie ein gigantisches Mismatch aussieht: Buffalo Bills (2-5) vs. New England Patriots (5-2), das erste Monday-Night Spiel in Buffalo seit zehn Jahren. Die Patriots sind trotz ihres Status als Auswärtsteam in den Wettbüros mit 14 Punkten favorisiert. Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2018/19 | Die Kellerkinder

Der Countdown für den NFL-Start 2018/19 läuft – Zeit für die alljährliche große, Furchtlose NFL-Vorschau auf Sideline Reporter. Es läuft wie immer: Alle 32 Mannschaft in der Vorschau, aufgeteilt auf vier Kategorien:

  • Bodensatz – Acht Mannschaften, die eher auf den Top-Draftpick schielen als auf die Playoffs
  • Niemandsland – Die Mittelklasseteams, zu gut für den kompletten Absturz, aber mit ausreichend Schwächen um ohne viele richtig fallende Dominosteine in das Playoff-Rennen
  • Kronprinzen – Die Teams, die ganz deutlich in Richtung Playoffs schielen, aber zu viele Fragezeichen haben um zu diesem Zeitpunkt als ernsthafter Titel-Contender durchzugehen.
  • Titelfavoriten – Die acht Mannschaften mit der besten Chance auf die Vince-Lombardi Trophy.

Die Grenzen zwischen den einzelnen Kategorien sind wie immer fließend, und es wird einige umstrittene Rankings geben. Zusätzlich erschwert wird die Preview vor der anstehenden Saison vom beträchtlichen Qualitätsunterschied zwischen AFC und NFC – denn während in der NFC ein regelrechtes Wettrüsten um die besten Spieler stattfindet, gehen in der AFC maximal fünf Mannschaften als komplett besetzte Truppen durch. Weiterlesen