Javon Kinlaw, Derrick Brown und die Einschätzung von Defensive Tackles

Ich höre gerade beim Vertikutieren den Podcast von Down, Set Talk! zur Defensive Line, spezieller den Teil zu den Defensive Tackles (ab ca. 1:22 Std) Und sie haben es wirklich getan. Weiterlesen

NFL-Draft Vorschau 2020: Front Seven vor der Combine

Moin.

Gratulation zum Geburtstag an den langjährigen Blogleser Daniel am heutigen 29. Februar. Feier schön!


Und damit es auf der Party auch ein Gesprächsthema gibt, gleich weiter zu Informationen über die nächste Positionsgruppe in der NFL-Combine.

Gleich zum Titel: „Front Seven“ ist in der heutigen NFL ein ziemlich überholter Begriff geworden. Weil fast alle Mannschaften mittlerweile primär in Nickel-Defense mit fünf Defensive Backs auflaufen, müsste man eher von „Front Six“ sprechen: Defensive Line und Linebacker laufen z.B. im Verhältnis 4:2 oder 3:3 auf. Good News: Die Botschaft ist jetzt sogar im Front-Office der Seattle Seahawks angekommen:

Dass wir aus einer Front-Six schnell wieder eine Front-Seven haben, wenn der Safety in Run-Support nach vorne kommt, lassen wir mal dahingestellt. Diese „positionslose“ Defense gilt sowieso als ein möglicher Weg um Defenses in Zukunft wieder einen Schritt nach vorne zu entwickeln. Weiterlesen

Defensive Interior im NFL-Draft 2019

Heute in der Verlosung: Die Interior-Defensive Linemänner, kurz zusammengefasst: Defensive Interior. Zusammengefasst werden in dieser Aufstellung die traditionellen Nose Tackles, 4-3 Defensive Tackles und 3-4 Defensive Ends, die weithin für „inside Pressure“ und für die Gaps zwischen den Offensive Tackles zuständig sind. Weiterlesen

Defensive Interior vor der Combine 2019

Weithin wird die Defensive-Interior Klasse von 2019 (Defensive Tackles, 3-4 Defensive Ends) als sensationell gut bezeichnet. Hinter dem klaren Top-Prospect Quinnen Williams, der als „scheme-übergreifend“ als sofort einsetzbar gilt, bietet die Klasse mehrere „semi-komplette“ Prospects mit sehr spezialisiertem Skill-Set an. Ein Überblick. Weiterlesen

NFL Draftvorschauer 2017 – Defensive Interior

Auftakt zur großen Positionsvorschau im NFL Draft 2017. Disclaimer: Da ich aufgrund einer sehr aufwändigen ERP-Einführung in den letzten drei Monaten fast nur noch gearbeitet habe und ergo so gut wie gar nichts von der NFL-Offseason mitbekommen habe, besteht die Serie in weiten Teilen aus Angelesenem bzw. aus persönlichen Anmerkungen aus dem College Football. Wer sicher sein will, dass der Verfasser stundenlang Tape geschaut hat, ist bei den Kollegen von Der Draft richtig. Weiterlesen