Date am Donnerstag – NFL Woche 9

Die US-Wahl hat selbst für unsere überjazzte Zeit bemerkenswertes mediales Hyperventilieren hervorgerufen. Nicht nur die Berichterstattung war absolut crazy, sondern auch die Wettmärkte. Bei keinem anderen Event jemals ist so viel Geld verwettet worden. Und es ging hin und her:

Weiterlesen

Trade-Deadline, Demokratie-Deadline

Vorneweg noch einmal der Verweis auf die Sofa-Quarterbacks, bei denen ich gestern gemeinsam mit Jan Weckwerth und Moderator Nicolas Martin zu Gast war und über den 8ten NFL-Spieltag gesprochen habe.

Damit zum heutigen Tag. Nicht nur hat die NFL gestern eine Ausweitung der Playoffs im Fall von verkürzter Regular Season besprochen (Plan für den Fall der Fälle: bis zu 16 Playoffteams). Wir haben ja unter anderem auch NFL-Trade Deadline.

Weiterlesen

Zwei Städte, ein Name: Die beiden Kansas Citys

Am Sonntag gratulierte US-Präsident Donald Trump den Kansas City Chiefs aus dem „Great State of Kansas“ zum Superbowl-Triumph, und kassierte damit Hohn und Spott aus den Social-Media. Warum? Weil die Chiefs gar nicht im Bundesstaat Kansas zuhause sind, sondern in Missouri. Der Großteil der Amerikaner, nicht aber ihr Präsident, wusste das. Fleißige und aufmerksame Leser dieses Blogs wissen es auch.

Aber wie kommt es, dass Kansas City in Missouri liegt? Weiterlesen

Kaepernick zwingt NFL in die Knie

Die NFL hat sich im Streitfall ob geheimer Absprachen zur absichtlichen Ausgrenzung der beiden Hymnen-Protestler QB Colin Kaepernick und Safety Eric Reid (der mittlerweile wieder einen Job hat) außergerichtlich mit den beiden Spieler geeinigt – ein Move, der als Schuldeingeständnis gewertet wird.
Weiterlesen