Super Bowl 2018: Die Aufwärmphase

[23h55] Die Sympathien in Amerika sind klar verteilt:

[23h03] Zum Stadion, in dem heute gespielt wird: US Bank Stadium, fertiggestellt 2016 und in seiner Form den spitzigen Eiszacken nachgeahmt, die sich Winter für Winter im Fluss zwischen den Twin Cities bilden. Das US Bank Stadium ist ein Dome, auch wenn die Vikings-Franchise es genau andersrum gewollt hatte: Entweder Freiluftstadion oder verschließbares Dach. Erstere Option wurde gekippt, weil der Staat kein öffentliches Geld für eine solche Arena bereitstellen wollte, die im Winter nicht für andere Events als Football genutzt werden kann. Letztere Option scheiterte am zu teuren Kostenvoranschlag. Weiterlesen