Nachwehen von Patriots vs. Giants 2019

Mini-Rückblick auf das Thursday Night Game New England vs. New York Giants. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Date am Donnerstag – Woche 6: Patriots vs. Giants

Donnerstagsspiel von heute 02h20: New England Patriots (5-0) vs. New York Giants (1-4). Beide haben in den letzten 12 Jahren gemeinsame Geschichte geschrieben – Geschichte, die heute aber irrelevant ist. Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2019/20 | Die Titelfavoriten

Nicht erst seit Andrew Luck der NFL den Rücken gekehrt hat, gilt es als ausgemacht: Die NFC ist die stärkere der beiden Conferences. Dennoch werden aufmerksame Leser bemerkt haben, dass im heutigen letzten Teil der großen furchtlosen Vorschau auf die NFL-Saison 2019/20 insgesamt nur drei NFC-Teams gegenüber gleich fünf AFC-Teams stehen.

Der Grund liegt vor allem darin, dass die NFC wesentlich breiter aufgestellt ist, was auch impliziert, dass die NFC-Contender den schwierigeren Weg vor sich haben um überhaupt in die Playoffs zu gelangen. Dagegen sehen zwei AFC-Divisionen wie g’mahnte Wiesn aus (AFC East und AFC West), während nur die AFC North einen wirklichen Dreikampf verspricht.

Vergleich das mal mit der NFC North oder NFC South, wo drei oder gar alle vier Teams realistische Chancen auf den Divisionssieg haben und selbst die wackelige NFC East mit Dallas noch einen möglichen Contender aufstellt.

In den Top-8 haben wir also fünfmal AFC und dreimal NFC. In den Top-16 hingegen – wo alle Teams durchaus Superbowl-Hoffnungen hegen dürfen! – gibt es mit nur siebenmal AFC bei neunmal NFC ein Übergewicht für die NFC.

Und so lass uns nun die große NFL-Vorschau 2019 beschließen mit den acht Mannschaften, die die besten Titelchancen in der anstehenden Saison besitzen. Wer wird am 2. Februar 2020 in Miami die Vince Lombardi Trophy in die Höhe stemmen? Weiterlesen

New England Patriots Mailbag, Teil 2: Offense

Zweiter Teil des Patriots-Mailbags mit Alexander Herrmann – heute mit den zentralen Fragen zur Offense in New England: Die Rolle von OffCoord Josh McDaniels, die Zeit post-Gronkowski und die kleinen Helden in Foxboro – und die große Sollbruchstelle.

Wer es noch nicht gelesen hat: Teil 1 mit dem allgemeinen Blick auf die Unternehmenskultur sowie Belichick und Brady gab es am letzten Mittwoch. Weiterlesen

New England Patriots Mailbag, Teil I: Über die Motivationen von Belichick und Brady

NFL-Saison naht, und wir haben noch immer nicht über die New England Patriots gesprochen. Zeit, dieses Versäumnis nachzuholen. Ich habe wie schon vor ein paar Jahren dem Blog-Kollegen Herrmann ein paar Fragen zu den Patriots gestellt – er ist ein ausgewiesener Patriots-Experte. Heute der erste Teil der Antworten. Weiterlesen

NFL 2019 Preview: Wichtige Faktoren zur Trennung zwischen Glück und Können

Siege sind in der NFL natürlich das ultimative Ziel, doch bei nur 16 Saisonspielen und relativer Chancengleichheit zwischen allen 32 Mannschaften besteht natürlich eine große Bühne für den Zufall, der in der NFL immer mitspielt.

Die Prognose von künftigen Bilanzen ist traditionell schwierig. Doch lass uns einmal auf ein paar Key-Performance Indicators der Mannschaften blicken. Weiterlesen

NFL General Manager unter der Lupe – Teil 1

Es kam mir wie ein interessantes Experiment vor, für einmal einen Blick nicht auf Spieler und Trainer zu werfen, sondern auf deren Vorgesetzte: Die General Manager (GM) in der NFL. Welche sind die besten, welche kann man vergessen? Weiterlesen

Mutter aller Niederlagen

Heute jährt sich „Barcelona 99“ zum 20ten Mal. Als Mutter aller Niederlagen ist es bis heute das prägnanteste Sportereignis, das ich erlebt habe. Im Endspiel kurz vor Schluss zu führen, fühlte sich für mich als kleinen Bub schon damals wie ein Traum an. Ein Traum, der innerhalb von Sekunden zum Alptraum wurde.

Ein „aus allen Wolken fallen“ wie bei einer Fußballpleite in der Nachspielzeit ist im American Football kaum möglich – dafür fallen zu viele Punkte und dafür sind größere Comebacks eindeutig zu häufig. Was Barcelona 99 überdies so außergewöhnlich machte, war der Umstand, dass es sich um ein Finale handelte.

Es ist die einzige Niederlage, die ich bis heute nie verwunden habe. Ich glaube, der einzige Moment, in dem ich sie verwinden kann, ist, genau so eines Tages auch die Champions League zu gewinnen. Was nicht passieren wird, weil Barcelona 99 nie mehr passieren wird.

Der Gedanke an diesen Tag, an dem ich Rotz und Wasser heulte und wie Kuffour unsere Couch verprügelte, weckt in mir die Idee, ein vergleichbar brutales Finish im US-Football zu suchen. Das einzige Kriterium: Ich muss es selbst erlebt haben – also kein Platz für Immaculate Reception und derartiges Stöbern in den Untiefen der Footballgeschichte. Weiterlesen