Sideline Reporter on Tour #2: Offseason Power Ranking

Das Abschluss der Sezierstunden ist diesmal extern: Beim frisch preisgekrönten Portal der Herren Reiterer und Gindelhumer, NFL-Crush, gibt es das Offseason Power Ranking der Mannschaften und Divisionen eine Woche vor dem Draft:

Cincinnati ist möglicherweise das aktuell drittbeste Team in der AFC und prinzipiell vor allem einen Quarterback vom großen Wurf entfernt. Kriegen die Bengals QB Andy Dalton gebogen, ist das hässliche Entlein ein Titelanwärter.

Die anderen 31 nach dem Klick. Die Sezierstunden müssten alle unter dem Tag Sezierstunde 2013 erreichbar sein. Und nach diesem Schlussstrich startet morgen die Draft-Coverage 2013 mit einem Doppel-Header. Rücksichtslos. Eine ganze Woche lang.

Sideline Reporter on Tour: Nach der NFL-Combine 2013

Die Entwicklung will es so, dass ich in Zukunft eine hoffentlich regelmäßige Kolumne für das vor kurzem von Walter Reiterer (Football Austria, PULS4) und Christian Gindelhumer gegründete Portal NFL-Crush.com schreiben werde („Sideline Report„). Gestern ist die Debütausgabe des Sideline Reports erschienen, und sie befasst sich mit der NFL-Combine 2013, quasi als Abschluss meiner Combine-Berichterstattung:

Selbst ohne leichte Überzeichnung kann man konstatieren, dass sich der Auswahlprozess für die größten Footballtalente des Landes längst zu einem Multimillionen-Business entwickelt hat, der die US-amerikanische Sportszene über Wochen den Atem anhalten lässt. Der NFL-Draft gilt laut der renommierten Zeitschrift Sports Illustrated als siebtbester Sporttag des Jahres, da ist es nur logisch, dass die Spannung peu a peu aufgebaut werden muss. Der inoffizielle Startschuss hierfür war, eben, die Combine in Indianapolis.

Hier entlang: Sideline Report #1: Nach der NFL-Combine 2013.