New Year’s Six Bowls 2018/19 in der Rückblende

Ein Rückblick auf den Verlauf der großen New Year’s Six Bowls im College Football. Weiterlesen

Werbeanzeigen

College Football Halbfinale 2018/19 – Die furchtlose Vorschau

Heute ist Halbfinaltag im College Football Playoff – Zeit für eine detaillierte Vorschau auf die beiden Spiele, die uns die Finalisten bringen:

  • 22h00: Clemson Tigers – Notre Dame Fighting Irish (Cotton Bowl)
  • 02h00: Alabama Crimson Tide – Oklahoma Sooners (Orange Bowl)

Es sind zwei Spiele mit jeweils klaren Favoriten, glauben wir den Wettbüros in Las Vegas: Die Dynastie Alabama ist Favorit mit 14 Punkten, Clemson ist Favorit mit 13.5 Punkten. Was an diesen Quoten besonders interessant ist: Sowohl Alabama als auch Clemson wurden in dieser Saison von den Wettanbietern konstant unterschätzt, d.h. sie gewannen ihre Spiele noch klarer als es die Quoten hatten erwarten lassen (Alabama mit 8 Punkten besser als die Quote, Clemson sogar 10 Punkte besser).

Die vier Semifinalmannschaften zeichnen sich alle durch starke bzw. passable Offense aus (Oklahoma, Alabama und Clemson sind in den Top-4 der Offenses nach FPI, Notre Dame ist #19), während mit Oklahoma eine richtig schwache Defense (#92 nach FPI) antritt, bei drei weiteren Top-10 Defenses.

Wie hat es Oklahoma mit so einer Defense in die Playoffs geschafft? Mit superber Offense: Oklahoma hat nach sämtlichen Metriken den besten Angriff im Lande – und ist sogar preisgekrönt durch den Gewinn der Heisman Trophy durch QB Kyler Murray, der seinen heutigen Rivalen am Feld, Alabama-QB Tua Tagovailoa, knapp ausstechen konnte. Weiterlesen

Akademische Viertelstunde – Championship Wochenende 2018

Das Championship-Wochenende hat viel versprochen – und viel geliefert. Weiterlesen

Black Friday Preview 2018

Black-Friday ist ursprünglich in den USA entstanden als der Brückentag zwischen Thanksgiving (am Donnerstag) und dem Wochenende – und somit als Startpunkt der Weihnachtsvorverkaufssaison. Wenn ich mir die viele Black-Friday Werbung in meinem Postfach in den letzten Wochen anschaue, so scheint der Black-Friday den Weg von Halloween und anderen US-Traditionen zu nehmen und auch bei uns Einzug zu halten. Weiterlesen

Samstagsvorschauer – Woche 10 | Der Spitzenspielsamstag

Heute ist Großkampftag im College Football! Eine Vorschau auf die wesentlichen Partien von heute. Und Achtung: Kickoff ist heute eine Stunde früher als gewohnt, um 17h, dann 20h30 usw. Weiterlesen

College Football Playoffs 2017/18 – Nachklapp zum Halbfinale

Nachklapp zu einem Playoff-Halbfinale, das Geschichte geschrieben hat – und das Feld bereitet hat für ein Endspiel, das den Süden der Vereinigten Staaten zum Erliegen bringen wird. Weiterlesen

College Football Playoff 2017/18 – Die furchtlose Halbfinalvorschau

Die Bowl-Season ist seit zwei Wochen im Gange, aber die meisten der 39 Bowls sind bessere Freundschaftsspiele. Das Herzstück der Bowl-Season bekommen wir erst am Montag, dem Neujahrstag, wenn die einzigen beiden Bowls ausgetragen werden, bei denen es sportlich um etwas geht – nämlich um den Einzug ins College Football Finale, das in der Nacht auf Dienstag 9. Jänner ausgetragen wird. Eine Vorschau auf die beiden Halbfinals. Weiterlesen

College Football Preview 2017: Big 12 Conference

Die Big 12 Conference ist die große Liga der US-Rednecks entlang des Mississippi. Sie gilt seit Jahren als die offensivgewaltigste Liga. 2016 war ein schwaches Jahr für die Big 12 – jetzt gilt es, sich wieder in der Spitzenklasse des College Footballs zu etablieren. Weiterlesen

Neujahrsbowls 2017 Preview

Vorschau auf die drei letzten „New Year’s Six“ Bowls:

  • 19h: Cotton Bowl Classic aus Dallas
  • 23h: Rose Bowl aus Pasadena
  • 02h30: Sugar Bowl aus New Orleans

Die Spiele werden bei SPORT1 US und DAZN übertragen. Weiterlesen

Oklahoma Sooners – Houston Cougars live

[21h35] Game Recap.

Ein richtig starkes Auftaktspiel beider Mannschaften in der 1ten Halbzeit. Beide Teams scorten in fast jedem Drive und waren in der Lage, längere Drives auszuspielen. Houstons QB Greg Ward mit einer atemberaubenden Vorstellung und einigen Highlight-Plays, die noch das ganze Wochenende zu sehen sein werden. Houston-Drives von 71, 84, 75, 59 Yards vor der Pause. Trotzdem nur eine knappe 19-17 Führung.

Nach der Pause machte Houston mehr oder minder innerhalb weniger Plays ein klares Ergebnis daraus: 100yds-Return eines zu kurzen Fieldgoals, dann ein Fumble von Oklahoma und Ward treibt die Offense mit etlichen 3rd Downs das Feld hinunter zum 33-17.

An Houston hat mir neben der offensichtlichen spielerischen Qualität der Mannschaft hervorragend gefallen, mit welchem Selbstverständnis die Mannschaft aufgetreten ist. Das war Boise State 2.0. „Wir können jeden schlagen“.

Heimlicher Star des Spiels – neben QB Ward – war natürlich die exzellent vorbereitete Defense. DT #10 Oliver bekam viel Hype und wird zurecht noch viel Hype bekommen. Ein gewaltiger Prospect.

Oklahoma in der zweiten Halbzeit mit einer ernüchternden Vorstellung. Das erinnerte ein wenig an das Semifinale gegen Clemson, wo man auch nach der Pause keinen Stich mehr setzte. QB Mayfield mit einer schrecklichen Vorstellung. Schon in Halbzeit 1 eher zögerlich, wurde es nach der Pause brutal anzuschauen, wie Mayfield ein ums andere Mal in der Pocket krepierte, zögerte und zauderte und dann entweder gefällt wurde oder einen sinnlosen Scramble ansetzte.

Trotzdem noch einige Chancen für Oklahoma, aber zu hoch geworfene Bälle oder der misslungene Trick Play, der ein sicherer TD gewesen wäre.

[21h31] Endstand Houston Cougars 33, Oklahoma Sooners 23. Weiterlesen