NFL: Was ist der Salary Cap Rollover?

Das neue CBA (Collective Bargaining Agreement, oder dt. Tarifvertrag) zwischen NFL und Spielergewerkschaft sieht in Sachen Gehaltsobergrenze (“Salary Cap”) eine spektakuläre Möglichkeit des “Cap-Managements” vor: Den Cap-Rollover.  Im Kern geht es dabei darum, sich „Salary Cap Space“, also Raum unter der Gehaltsobergrenze „aufzusparen“ und auf’s nächste Jahr zu verschiffen. Sofern ich den entsprechenden Paragraphen im CBA richtig intrepretiere, wird der Rollover bis zum Ende des CBA im Jahre 2021 gültig sein. [CBA von 2011, Artikel 13, Section b (b)(v)] Weiterlesen