Auf der Jagd nach dem Play-Calling Optimum in der NFL

Letztes Jahr habe ich gezeigt, dass NFL-Passspiel effizienter ist, wenn weniger Receiver auf dem Spielfeld stehen. Das Argument findet sich dieser Tage in zahlreichen Varianten von wegen „12-Personnel Passing ist erfolgreicher als 11-Personnel Passing“ – Passspiel mit zwei Receivern plus zwei Tight Ends ist erfolgreicher als Passspiel mit drei Receivern am Feld. Weiterlesen

Die Zukunft des American Football

Zwei der drei dominierenden Offense-Philosophien in der NFL sind die Air-Coryell Offense, deren Grundgedanke darauf abzielt, die Defense vertikal auseinanderzuziehen, und die West Coast Offense, die es in horizontaler Form versucht. Seit zirka zehn Jahren ist eine Entwicklung am Laufen, die das beste aus beiden Elementen kombiniert – die nächste Stufe der Evolution: Die Spread-Offense. Sie dehnt die Defense auf der horizontalen und auf der vertikalen Achse. Weiterlesen