King Kalwa über den Zustand des US College-Sports

Ich bin nicht der allergrößte Podcast-Fan auf dieser Welt, doch manchmal ist dieses Medium einfach wie gemacht um Sachverhalte kurz, knackig und verständlich zu erklären. Ein sehr gutes Beispiel ist der Podcast von meinsportpodcast.de mit Malte Asmus und Jürgen „King“ Kalwa zum Zustand des US-College Sports:

Weiterlesen

Cincinnati Bengals in der Sezierstunde

Heute ist 1. April. Nachdem die aktuelle Zeit nicht unbedingt zum Scherzen einlädt, befassen wir uns heute mit einem „Ersatz-Scherz“ aus der NFL: Den Cincinnati Bengals. Sie halten nach ihrer 2-14 Saison den #1 Pick. Solche Ausgangslagen hat Cincinnati in den letzten 30 Jahren schon ein paarmal gehabt. Beim letzten Mal haben sie es sich nach wenigen Jahren mit Carson Palmer, richtig, verscherzt. Weiterlesen

Wie gut muss der #1 Overall Draftpick sein?

Dieser Tweet von Chase Stuart (Football Perspective) gibt zu denken – Wie viele der NFL 1st Overall Picks seit Peyton Manning sind den Erwartungen gerecht geworden?

Die unausgesprochene, aber viel wichtigere Frage bei so vielen „Enttäuschungen“: Sind die Erwartungen an einen #1 Overall Pick eigentlich die richtigen? Weiterlesen

Quarterback im Fokus: Daniel Jones – New York Giants

Guten Morgen. Off-topic Verweis auf eine richtig interessante ARTE-Dokuserie, die in den letzten Tagen auf Youtube hochgeladen wurde – Der große Rausch:

Die Doku zeigt die engen Verflechtungen von organisierter Kriminalität, Politik und Wirtschaft in den letzten zwei Jahrhunderten, seit das britische Imperium mit den Opium-Kriegen damit begann, das chinesische Kaiserreich zu infiltrieren. Es ist eine faszinierende Geschichte, und der Kampf gegen die Drogen ist nicht bloß ein Spiel voller Doppelmoral, sondern erinnert auch eher an einen Krieg nicht gegen eine Spinne, sondern – obwohl in Kartellen vielerorts zentral organisiert – gegen einen Seestern: Immer wenn du einen Kopf abgehackt hast, bist du keinen Schritt weiter, weil fünf neue Glieder aus dem Untergrund sprießen. Wärmste Empfehlung für diese famose Doku.


Damit zu einem Sport, dessen Drogenproblem ein wenig anders gelagert ist als bloß Opiate: Unser Football. Heutiges Thema dort ist aber nicht das, sondern unsere kleine Serie „Quarterbacks im Fokus“. Heute mit dem Drogen-unverdächtigen New York Giants QB Daniel Jones. Weiterlesen

Quarterback im Fokus: Kyler Murray – Arizona Cardinals

Italien macht den „Wirtschafts-Shutdown“. Seit ein paar Tagen sind alle Baustellen geschlossen, alle Produktionsbetriebe, die nicht lebensnotwendige Produkte herstellen – also auch der meine – sind zwangsgeschlossen. Gäste in meinem Gasthaus: Seit Wochen null. Und jetzt auch noch Waldarbeit wegen Verletzungsgefahr verboten. Es freuen sich nur meine Freunde:

Ideale Zeit um sich für einmal mit den Quarterbacks aus dem letzten NFL-Draft auseinanderzusetzen: Kyler Murray, Daniel Jones, Dwayne Haskins, Drew Lock. Was haben sie als Rookies angeboten, wohin kann ihre Reise gehen? Wir haben in den letzten Jahren immer wieder den Durchbruch von 2nd-Year QBs gesehen und vor ein paar Tagen gelernt, dass dieser Effekt real ist.

Diese QBs sind wahrscheinlich prägender für die nächste NFL-Saison als die Top-Draftees Burrow, Tagovailoa oder Herbert. Also lass sie uns mal anschauen – beginnend mit Kyler Murray, dem Top-Pick des letzten Drafts. Weiterlesen

Browns-Mission 2020: Bieg Baker – und die ersten Schritte sind schon gemacht

Eines der aktiveren Teams in den ersten Tagen der Free-Agency waren die Cleveland Browns. Sie verfolgen mit ihren Moves ein eindeutiges Ziel. Weiterlesen

Was treiben die New England Patriots?

Gestern gesehen: Die New England Patriots sind bisher einer der größten Verlierer der laufenden Free Agency. Eigentlich kennen wir das bereits: New England machte in der Ära Belichick mehr Schlagzeilen im Herbst und Winter als im Frühling. Doch diesmal ist vielleicht alles anders… Weiterlesen

Bisherige Gewinner und Verlierer der Free Agency mit dem WAR-Verbesserungsindex

Ich habe es vor Monaten schon einmal kurz angeschnitten: WAR, Wins above Replacement, ist eine der vielversprechendsten Metriken im Football. Sie misst den Einfluss einzelner Spieler, Positionen oder anderer Elemente auf das Geschehen am Feld.

PFF hat seine Version von WAR nun über Monate im Labor entwickelt und getestet und beginnt sie immer stärker auf seiner Website einzubauen. Kevin Cole hat nun eines der möglichen Einsatzgebiete von WAR aufgezeigt: Den „WAR Improvement Index“ – wie viel besser oder schlechter machen bestimmte Moves mein Team? Weiterlesen