Auf der Jagd nach dem Play-Calling Optimum in der NFL

Letztes Jahr habe ich gezeigt, dass NFL-Passspiel effizienter ist, wenn weniger Receiver auf dem Spielfeld stehen. Das Argument findet sich dieser Tage in zahlreichen Varianten von wegen „12-Personnel Passing ist erfolgreicher als 11-Personnel Passing“ – Passspiel mit zwei Receivern plus zwei Tight Ends ist erfolgreicher als Passspiel mit drei Receivern am Feld. Weiterlesen

Werbeanzeigen

NFL Rückspiegel 2019 auf Woche 2 – Teil 2

Zwei Wochen NFL sind gespielt. Das ist ein Achtel der Saison. Wir wissen noch nicht viel über die 32 Mannschaften, doch wir wissen schon jetzt mehr über die Offenses als wir jemals über die Defenses wissen werden. Weiterlesen

Aus der Analytics-Ecke: QB-Pressures sind vor allem dem Quarterback zuzuschreiben

Wieder ein erstklassiger Artikel bei Pro Football Focus, diesmal von Eric Eager, der weitere Indikatoren liefert für die These: QB-Pressures sind wie Sacks nicht in erster Linie dem Versagen der Offensive Line zuzuschreiben, sondern dem Quarterback selbst:

Weiterlesen

NFL-Football aktuell: Zum Thema Laufspiel und Runningbacks

Das Thema „Wert von Runningbacks“ bzw. „Wert von Laufspiel“ bleibt eines der am hitzigsten geführten in der laufenden Offseason. Dabei kristallisieren sich immer mehr zwei Fronten heraus. Weiterlesen

NFL 2019 Preview: Wichtige Faktoren zur Trennung zwischen Glück und Können

Siege sind in der NFL natürlich das ultimative Ziel, doch bei nur 16 Saisonspielen und relativer Chancengleichheit zwischen allen 32 Mannschaften besteht natürlich eine große Bühne für den Zufall, der in der NFL immer mitspielt.

Die Prognose von künftigen Bilanzen ist traditionell schwierig. Doch lass uns einmal auf ein paar Key-Performance Indicators der Mannschaften blicken. Weiterlesen

NFL General Manager unter der Lupe – Teil 3

Lass uns im heutigen dritten Teil der General Manager-Serie auf die untere Hälfte des „GM-Tableaus“ blicken. Weiterlesen

Frühstückseier, 4. Juli 2019: NFL-Personal am Arbeitsplatz

Offseason ist die beste Zeit um sich mit Themen zu befassen, für die man in der laufenden Saison kaum Zeit hat: Personal-Einsatz in der NFL, Personalbewertung und Vertragssituationen.

Ein Verweis auf einige interessante Football-Artikel der letzten Tage – am heutigen Independence Day wird die US-Medienlandschaft wohl etwas ruhen (mit einer großen, unten am Ende aufgezeigten Ausnahme). Weiterlesen

Welchen Einfluss haben Verletzungen in der NFL und wie wirken sie sich auf die Performance aus?

Update 17h40 nach mehrfachem Hinweis: Die Durchschnittswerte an Verletzungen pro Jahr waren auf der y-Achse verschoben. Ich habe sie nun korrigiert. H/T mehrere Twitter-User. /Update Ende


Seit der Saison 2007 veröffentlicht Football Outsiders jedes Jahr seine „Adjusted Games Lost“ Aufstellung – eine Schätzung, wie viele „Starts“ jede Mannschaft pro Saison durch Verletzungen verloren hat. Dabei stützt sich die Bewertung auf der Veröffentlichung der Injury-Reports der einzelnen Mannschaften und versucht zu gewichten ob es sich beim Ausfall um einen Stammspieler oder Rotationsspieler handelt. Weiterlesen

Status quo und Zukunft von Analytics in der NFL

Der exzellente Ringer NFL Podcast hatte letzte Woche ein Interview mit Josh Hermsmeyer von Five Thirty Eight, der seit Jahren hervorragende Pionierarbeit auf dem Gebiet von NFL-Analytics leistet und einige sehr bemerkenswerte Aussagen zu Analytics gemacht hat: The Present and Future of NFL Analytics.

Ich empfehle, sich das halbstündige Segment anzuhören. Es ist ein Beispiel, in dem ein sehr kompetenter Experte zwei ebenso exzellenten Interviewern (Robert Mays und Kevin Clark) Rede und Antwort steht.

Wer es nicht anhören will (Spoiler: Die Tonqualität Hermsmeyers ist eher dürftig), für den hier die Zusammenfassung einiger der wichtigsten Aussagen. Weiterlesen

DVOA, EPA, SR%, QBR – whut? Die wichtigsten American-Football Metriken erklärt

American Football ist eine Sportart von kurzen Spielzügen, die sich in endlosem Zahlenmaterial quantifizieren lassen. Entsprechend war der Football schon vor Jahrzehnten eine Sportart, die von recht breitem Zahlenmaterial beschrieben wurde.

Über die Jahrzehnte entwickelten sich einige Metriken zu den dominierenden in der landläufigen Analyse – doch es sind nicht unbedingt die besten, die sich durchgesetzt haben.

Heute werfen wir mal den Blick auf ein paar dieser traditionellen Metriken – und dann folgt eine Beschreibung einiger „neuer“ Metriken, die in den letzten 15 Jahren aufgekommen sind und das Spiel bedeutend besser beschreiben können.

NB: Was folgt, ist keine vollständige Aufzählung. Es ist schlicht ein Blick auf einige wichtige, auch auf diesem Blog öfters diskutierte Statistiken im NFL-Umfeld. Weiterlesen

Sind die Chicago Bears 2019/20 wirklich ein Superbowl-Contender?

Die Chicago Bears gehören zu den meistgenannten Superbowl-Favoriten 2019/20 und haben in den Wettbüros eine Top-10 Titel-Quote. Wie enthusiastisch sollte man beim Tippen auf diese Mannschaft sein? Weiterlesen

Welche Teams generierten das meiste Draftkapital im NFL-Draft 2019?

Lass uns einen Blick darauf werfen, wie viel Draft-Kapital die einzelnen Mannschaften am heurigen Draftwochenende generiert haben. Weiterlesen