Das Paradoxe am Draft der Cincinnati Bengals

Die Cincinnati Bengals haben natürlich QB Joe Burrow an #1 und später WR Tee Higgins gedraftet. Es ist eine Kombination, die an einer Stelle in der Argumentationskette äußerst kurios ist. Weiterlesen

Wie die Quarterback-Geilheit den NFL-Draft 2020 dominiert

Der NFL-Draft 2020 ist dieses Jahr nicht bloß besonders spannend, weil es in Corona-Zeiten kaum Pro-Days, nur sehr wenige Interviews mit Direktkontakt und letztlich auch an den Draft-Tagen ein ganz anderes Ambiente gibt. Weiterlesen

Cincinnati Bengals in der Sezierstunde

Heute ist 1. April. Nachdem die aktuelle Zeit nicht unbedingt zum Scherzen einlädt, befassen wir uns heute mit einem „Ersatz-Scherz“ aus der NFL: Den Cincinnati Bengals. Sie halten nach ihrer 2-14 Saison den #1 Pick. Solche Ausgangslagen hat Cincinnati in den letzten 30 Jahren schon ein paarmal gehabt. Beim letzten Mal haben sie es sich nach wenigen Jahren mit Carson Palmer, richtig, verscherzt. Weiterlesen

Kurzer Ausblick auf morgen

Der zweite NFL-Spieltag ist immer besonders aufregend. Viele Überraschungen aus Woche 1 führen zu vorschnellen Schlüssen, was nicht selten zu bösem Erwachen in Woche 2 führt. Doch zu den Matchups kommen wir erst morgen.

Lass uns heute noch kurz auf die Geschichten des zweiten Spieltags schauen, denn die NFL bietet hier wirklich vieles an. Kramen wir zum 100sten mal in den NFL-Annalen. Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2019/20 | Die Kellerkinder

Der Kickoff zur 100ten NFL-Saison ist nur noch wenige Tage entfernt – Zeit für die alljährliche, große furchtlose NFL-Vorschau 2019/20. Sie ist wie alle Jahre in vier Einträge unterteilt:

  • Kellerkinder – die acht Mannschaften, die eher um den Top-Pick als um die Lombardi Trophy mitspielen
  • Mittelklasse – Die acht Mannschaften, für die es nach oben in die Playoffs oder aber auch nach unten Richtung Top-5 Draftpick gehen kann.
  • Kronprinzen – Die acht Mannschaften mit einer hohen Playoffchance, für die aber sehr viel richtig laufen muss, dass sie das Finale gewinnen können
  • Titelfavoriten – Die acht Mannschaften mit der höchsten Superbowl-Chance

Wie immer gilt: Saisonprognosen vor einer NFL-Spielzeit sind nur hergerichtet, dass sie hinterher wegen ihrer hohen Anzahl an Fehlschüssen zerpflückt werden kann. Studien haben bewiesen, dass Affen nicht wesentlich schlechter NFL prognostizieren als die besten Menschen.

Wie immer ist es nicht einfach, die 32 Mannschaften in vier Tiers à 8 zu sortieren. Die AFC zum Beispiel hat in der absoluten Spitze vielleicht mehr Top-Teams, während die NFC in der erweiterten Klasse über deutlich mehr Breite verfügt. In der AFC wird es schon nach dem siebten Team dünn, während es nicht schwierig ist ein Szenario auszumalen, in dem das 10t-beste NFC-Team eine Superbowl-Qualifikation schafft.

Doch um den Titel geht es erst in den nächsten Ausgaben. Heute schauen wir uns die acht Kellerkinder der NFL an. Weiterlesen

Cincinnati Bengals in der Sezierstunde

Zäsur in Cincinnati: Nach 16 Jahren Marvin Lewis, der trotz sieben Playoff-Qualifikationen nie einen Sieg in der Postseason schaffte, übernimmt nun eine neue sportliche Leitung unter der Führung des völlig unbekannten Head Coach Zac Taylor. Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2018/19 | Das Niemandsland

Heute folgt Teil 2 der Furchtlosen NFL-Vorschau 2018/19 mit den Mannschaften, die im unteren Liga-Mittelfeld zu erwarten sind, bei halbwegs günstig fallenden Steinen aber auch schneller als gedacht in den Playoffs stehen könnten.

Rechts können wie immer die verwendeten Metriken begutachtet werden. Weiterlesen

Furchtlose NFL-Vorschau 2018/19 | Die Kellerkinder

Der Countdown für den NFL-Start 2018/19 läuft – Zeit für die alljährliche große, Furchtlose NFL-Vorschau auf Sideline Reporter. Es läuft wie immer: Alle 32 Mannschaft in der Vorschau, aufgeteilt auf vier Kategorien:

  • Bodensatz – Acht Mannschaften, die eher auf den Top-Draftpick schielen als auf die Playoffs
  • Niemandsland – Die Mittelklasseteams, zu gut für den kompletten Absturz, aber mit ausreichend Schwächen um ohne viele richtig fallende Dominosteine in das Playoff-Rennen
  • Kronprinzen – Die Teams, die ganz deutlich in Richtung Playoffs schielen, aber zu viele Fragezeichen haben um zu diesem Zeitpunkt als ernsthafter Titel-Contender durchzugehen.
  • Titelfavoriten – Die acht Mannschaften mit der besten Chance auf die Vince-Lombardi Trophy.

Die Grenzen zwischen den einzelnen Kategorien sind wie immer fließend, und es wird einige umstrittene Rankings geben. Zusätzlich erschwert wird die Preview vor der anstehenden Saison vom beträchtlichen Qualitätsunterschied zwischen AFC und NFC – denn während in der NFC ein regelrechtes Wettrüsten um die besten Spieler stattfindet, gehen in der AFC maximal fünf Mannschaften als komplett besetzte Truppen durch. Weiterlesen

Montagsvorschauer, Week 13

Heute Abschluss von Woche 13 mit dem Monday Night Game zwischen zwei verhassten Rivalen, Cincinnati Bengals (5-6) vs Pittsburgh Steelers (9-2). Pittsburgh ist für die meisten natürlich klar favorisiert, also lass mich mal ein paar Punkte einwerfen, wieso Cincinnati vielleicht doch eine Chance hat. Weiterlesen