Die Lichtblicke im NFL Draft 2021

Ich habe noch kein komplettes Bild vom NFL Draft 2021, aber an dieser Stelle schon einmal ein bisschen Einblick in meine ersten Gedanken zum Geschehen. Beginnen wir heute den bei Klassen, die mir gefallen haben.

Weiterlesen

Weihnachtsfootball im Liveblog: New Orleans Saints – Minnesota Vikings

[01h47] Die Alvin-Kamara-Show.

Weiterlesen

Christtags-Football-Vorschauer 2020

Grüße aus der Quarantäne. Ich bin seit gestern Abend 21h für den Rest des Jahres weggesperrt.

Das ist ja wie gemacht für den heutigen Auftakt zu einem langen, nein: laaaaangen, NFL-Wochenende mit dem Freitagsspiel am Christtag um 22h30: New Orleans Saints (10-4) vs. Minnesota Vikings (6-8). Es ist ein Spiel mit einiger Historie.

Weiterlesen
Cincinnati Bengals Denver Broncos

Furchtlose NFL-Vorschau 2020/21: Die Mittelklasse

T-3 bis Saisonstart.

Teil 2 der Furchtlosen NFL-Vorschau 2020/21 mit den acht Mannschaften, die im unteren NFL-Mittelfeld erwartet werden.

Weiterlesen

Auftakt zur NFL-Transferperiode 2020: Mein lieber Scholli!

Update 13h55 Tom Brady verlässt die Patriots!


Jeder hat so seinen Fetisch. Einige geilen sich an rasierten Beinen und wackelnden Zehen auf, andere schauen Frauen beim Rauchen hinterher. Bill O’Briens Fetisch sind Runningbacks. Weiterlesen

NFL-Power Ranking 2019 – Divisional Playoffs

NFL Power-Ranking 2019 nach dem Viertelfinale. Weiterlesen

Notizblock Divisional Playoffs 2019

Ein wildes Sandwich Weekend liegt hinter uns. Oben und unten erwartbar, dazwischen ein unglücklicher Upset und ein vogelwildes Comeback. Der Notizblock wie immer mit Fokus auf die Verlierer. Die Verlierer waren diese Woche: unverschämt (Mike Zimmer); verdattert (Ravens); wehrlos (Texans); und lernresistent (Pete Carroll). Aber hey, Zitat Carroll: „I love close games“. Ja, na dann! Aber vorneweg erst mal die anderen Spiele, die waren nicht so knapp, aus unterschiedlichen Gründen. Weiterlesen

NFC-Divisional Playoffs 2019/20: San Francisco 49ers – Minnesota Vikings im Liveblog

[01h21] Endstand San Francisco 49ers 27, Minnesota Vikings 10

Erbärmliche Vorstellung der Vikings. Herrmann fasst das Geschehene adäquat zusammen:

Es ist eine Frechheit von Zimmer & Stefanski, hier mit dieser „Strategie“ anzutreten. Das ist auch respektlos seinen eigenen Spielern gegenüber. Du sollst deine eigenen Spielern bringen in „a position to succeed“ – Zimmer & Stefanski put the 49ers defense in a position to succeed. Frechheit einfach.

San Francisco mit einem lockeren Sieg, der nicht so knapp war wie es die 17-Punkte-Differenz suggeriert. Die 49ers führten schon zur Pause zu knapp. Sie spielten das in der zweiten Halbzeit gegen eine zunehmend indiskutable Vikings-Mannschaft locker runter.

Nächste Woche damit NFC-Finale vs. Seahawks oder Packers. Weiterlesen

Preview: Divisional Playoffs 2019 – Saturday

Hier und auch anderswo wurde in den letzten Tagen (mal wieder) sehr viel über die Bedeutung des Laufspiels diskutiert. Die vier “besten” Running Games der NFL spielen dieses Wochenende. Ist das nicht ein Beweis für die Wichtigkeit desselben? Derrick Henry ist letzte Woche einmal die A1 hoch und runter gelaufen zum Sieg! Take that, “Analytics Community”. Man kann das von vielen verschiedenen Perspektiven her analysieren und auseinandernehmen; man kann da sehr schnell vom Hölzchen auf’s Stöckchen kommen, wenn man in die Details geht. Aber im Grunde ist das ganze Thema gar nicht so kompliziert. Weiterlesen

Notizblock Wild Card Playoffs 2019

Das Wild Card Weekend 2019 im Notizblock. Wie immer dabei im Fokus: die Verlierer. Über die Sieger reden wir ab morgen dann wieder. Leider Schwerpunkt hier: schlechtes In-Game Management. Buffalo macht den Sack nicht zu, Belichick traut seiner Offense nichts zu, Zimmers Prevent-Everything wird rausgeboxt von Paytons Auszeiten-Prävention.

Anderer Schwerpunkt: Quarterbacks. Das Wochenende endete mit einem Ersatz-Quarterback, der auf sehr kämpferische und sympathische Weise alles gegeben hat, es war aber leider zu wenig. Es begann mit einem Quarterback, der vom Wahnsinn besessen alles gegeben hat, bei ihm war es aber zu viel von allem.

Weiterlesen