Greg Cosell und die Runningbacks im NFL Draft 2019

Der einschlägig bekannte Greg Cosell hat im Ross Tucker Football Podcast (RTFP) dieser Woche die Runningbacks diskutiert. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Defensive Backs in der Combine 2019

Die Cornerback-Klasse von 2019 sieht einige Top-Prospects. Man ist sich noch nicht sicher, wie es mit der Tiefe aussieht. Normalerweise ist die Combine für Cornerbacks wichtig, denn sehr starke oder sehr schwache Zeiten in Sprint und Richtungswechsel ändern manchmal den Draft-Status von Prospects drastisch. Weiterlesen

Runningbacks vor der NFL Combine 2019

Runningback ist eine komische Position in der NFL geworden. Einst die großen Helden der NFL-Glorie, sind sie heute fast zu „Role-Players“ verkommen, die nur noch selten in der 1ten Runde gedraftet werden. Es schien in den letzten Jahren mit Spielern wie Ezekiel Elliott, Leonard Fournette, Todd Gurley oder Saquon Barkley (alle Top-10 Picks seit 2015) eine Art Renaissance der Position gegeben zu haben, doch wenn man sich den „value added“ dieser Spieler ansieht, muss man in den meisten (allen?) Fällen konstatieren: „Overdrafted“. Weiterlesen

Offensive Liner – Die Stärke liegt im Kopf, nicht in den Muskeln

Am Freitag beginnen die Combine-Workouts, und die erste Positionsgruppe betrifft die Offensive Liner (un Runningbacks, die ich morgen anschaue). Premium-Position auf Offensive Line ist der Offensive Tackle – es gibt kaum ein Jahr, in dem kein Offensive Tackle in den Top-10 vom Board geht, und auch 2019 soll ein starkes Jahr für diese Beschützer der Franchise-QBs sein. Weiterlesen

Edge-Rusher vor der Combine 2019

Die Passrusher-Klasse soll die beste Positionsgruppe im Draft sein. Natürlich ist eine Latte an Trades in den Top-5 nicht auszuschließen, wenn Teams geil auf Quarterbacks werden – aber in einem Szenario, in dem keine Mannschaft einen Trade anstrebt, in denen Arizona auf Rosen setzt und Giants wie Buccs auf ihre momentanen QBs weiterzählen, ist nicht auszuschließen, dass drei von fünf Top-5 Picks für einen Edge Rusher gezogen werden. Weiterlesen

Defensive Interior vor der Combine 2019

Weithin wird die Defensive-Interior Klasse von 2019 (Defensive Tackles, 3-4 Defensive Ends) als sensationell gut bezeichnet. Hinter dem klaren Top-Prospect Quinnen Williams, der als „scheme-übergreifend“ als sofort einsetzbar gilt, bietet die Klasse mehrere „semi-komplette“ Prospects mit sehr spezialisiertem Skill-Set an. Ein Überblick. Weiterlesen

Draftsenioren

Letzte Ausläufer der NFL-Saison 2018/19 mit der morgigen Pro Bowl und der nächste Woche anstehenden Super Bowl, doch 30 von 32 Mannschaften befinden sich bereits voll im Modus „Blickrichtung Zukunft“. Sprich: Offseason. Ein Thema dabei sind die Coaches, ein anderes Thema ist das Kadermanagement. Weiterlesen

Die Quarterbacks im NFL Draft 2018

Abschluss der großen Draft-Preview Serie mit der Leuchtturm-Position: Den Quarterbacks. Common sense zur Quarterback-Klasse von 2018 liegt irgendwo zwischen „in der Breite beste Klasse der letzten 10 Jahre“ und „Fehlen des einen großen Superstars“. Eine Analyse. Weiterlesen