Gedanken zum Status der NFL und den Trades der Los Angeles Rams

Kommentar zum Donnerstagnachtspiel: Ich hoffe, das wird ein Freitag ohne Weltuntergang.


Gestern war ich auf einer großen Controller / Data-Science-Konferenz in München. Ich habe NFL-General Manager und Headcoaches reden hören. Weiterlesen

NFL Compensatory Picks: Wie man zwei Fliegen mit einer Klappe erschlägt

Nugget aus dem Down, Set Talk! Podcast von letzter Woche: Am morgigen Dienstag, 07.05. läuft die Periode der Free-Agency aus, in der Neuverpflichtungen gegen die (nicht vollumfänglich bekannte) Compensatory-Pick Formel zählen. Daher gab es in den letzten Tagen kaum Aktivität auf dem Transfermarkt. Das sollte sich in den nächsten Tagen ändern.

Weiterlesen

Der Rosen-Trade aus drei Perspektiven

Tag 2 im NFL Draft ist geschlagen. Der auffälligste Move betrifft gar keinen Rookie, sondern den Quarterback, der in Arizona nach der Einberufung von Kyler Murray an #1 obsolet geworden war: QB Josh Rosen, von den Cardinals zu den Miami Dolphins getradet. Der Gegenwert für Rosen ist banal: Später 2nd Rounder (#62 Pick 2019) und ein 5th Rounder im nächsten Jahr. Weiterlesen

Seahawks verkaufen Frank Clark nach Kansas City – Gedanken zum Trade

Monster-Trade zwischen den Seattle Seahawks und den Kansas City Chiefs: Die Chiefs kaufen DE Frank Clark aus Seattle. Gegenwert: 1st Rounder 2019 (#29 Pick), 2nd Rounder 2020 (der niedrigere der beiden KC 2nd Rounder) und ein Tausch von 3rd-Round Picks. Weiterlesen

Nach dem ersten Austoben – Free Agency 2019

[EDIT: Sektion Compensatory Picks hinzugefügt.]

Wer glaubt, dass nach dem Ausverkauf der größten Namen die Free Agency beendet ist, der irrt. Es ist vielmehr der große Buzz beendet. Was nun folgt, ist der Einstieg der Mannschaften, die den Transfermarkt nutzen um Kaderlücken zu stopfen – nicht um mit teuren Superstars die Stammelf umzubauen. Weiterlesen

Free Agency 2019 – Tag 3: Earl Thomas unterschreibt in Baltimore

Das neue Liga-Jahr ist seit gestern Abend 22h00 offiziell eröffnet. Die in den letzten Tagen diskutierten und verabschiedeten Deals werden damit auch offiziell durchgewunken. Gestern ist auch der letzte Top-Free Agent über den Tisch gegangen. Weiterlesen

Free Agency 2019: Buffalo Bills rüsten die Offense auf

Schon gestern haben die Buffalo Bills die Verpflichtung von C Mitch Morse bekannt gegeben. Heute ließ man die Anstellung von OT Ty Nsekhe bekannt. Nsekhe staubte einen Zweijahresvertrag über 14.5 Mio. ab, mit 7.7 Mio. an garantiertem Handgeld. Ich gebe zu, ich kannte Nsekhe nicht. Er war bislang Backup-OT bei den Redskins und sah als solcher nach PFF-Metriken richtig gut aus: Weiterlesen

Free Agency 2019 – Tag 1: Die Hauptpreise sind bereits vergeben

Erster Tag der Tampering-Periode ist zwei Tage vor Liga-Start. Das heißt in NFL-Sprache: Die Hauptpreise der Free Agency sind seit gestern / heute Nacht bereits vergeben. Ein Blick auf die wesentlichsten Moves. Weiterlesen

Free Agency 2019 zum Wochenstart | Die ersten Winde haben bereits geweht

„Ruhe vor dem Sturm“ ist anders, nachdem es am Wochenende bereits eine Handvoll spektakulärer Moves gegeben hat. Ein Blick darauf. Wer heutzutage nicht innerhalb weniger Stunden einen ausführlichen Recap zu allen Transaktionen schreibt, ist sowieso zu spät, daher lass es uns mal kurz machen. Weiterlesen

Vor Beginn der NFL-Free Agency 2019

Murray ist 5’10 1/8 anstatt 5‘10! Nur 7/8 Inches kürzer als Russell Wilson! Murrays Vorstellungsgespräche waren überwältigend! Nein, Murray war IQ südlich von 80! Antonio Brown nach Oakland! Cardinals finden Murray super! Cardinals werden Rosen verscherbeln um Murray an #1 zu draften! Hulk Metcalf läuft 4.34! Antonio Brown nach Buffalo! Antonio Brown bleibt in Pittsburgh!

Und uns bleibt kaum Zeit zum Luftholen! Weiterlesen