Mutter aller Niederlagen

Heute jährt sich „Barcelona 99“ zum 20ten Mal. Als Mutter aller Niederlagen ist es bis heute das prägnanteste Sportereignis, das ich erlebt habe. Im Endspiel kurz vor Schluss zu führen, fühlte sich für mich als kleinen Bub schon damals wie ein Traum an. Ein Traum, der innerhalb von Sekunden zum Alptraum wurde.

Ein „aus allen Wolken fallen“ wie bei einer Fußballpleite in der Nachspielzeit ist im American Football kaum möglich – dafür fallen zu viele Punkte und dafür sind größere Comebacks eindeutig zu häufig. Was Barcelona 99 überdies so außergewöhnlich machte, war der Umstand, dass es sich um ein Finale handelte.

Es ist die einzige Niederlage, die ich bis heute nie verwunden habe. Ich glaube, der einzige Moment, in dem ich sie verwinden kann, ist, genau so eines Tages auch die Champions League zu gewinnen. Was nicht passieren wird, weil Barcelona 99 nie mehr passieren wird.

Der Gedanke an diesen Tag, an dem ich Rotz und Wasser heulte und wie Kuffour unsere Couch verprügelte, weckt in mir die Idee, ein vergleichbar brutales Finish im US-Football zu suchen. Das einzige Kriterium: Ich muss es selbst erlebt haben – also kein Platz für Immaculate Reception und derartiges Stöbern in den Untiefen der Footballgeschichte. Weiterlesen

Werbeanzeigen

College Football – Saison 2018/19 Roundup

Die Saison 2018/19 im College Football ist gelaufen – Clemson ist der große Champion, Alabama die besiegte Dynastie. Doch ist damit eine Zeitenwende eingeleitet, oder wird das Imperium zurückschlagen?

Was war die prägende Geschichte, mit der diese abgelaufene Saison 2018/19 in Erinnerung bleiben wird? Welche waren die großen Überraschungen, welche die großen Enttäuschungen?

Der Roundup zur College-Football Saison – heute noch einmal als Gemeinschaftswerk mit Christian Schimmel (Der Draft.de / @Chris5Sh) und Jan Weckwerth (Triple Option Blog / @giannivanzetti), mit denen ich gemeinsam noch einmal auf die abgelaufene Saison zurückblicke. Wie viel Einigkeit herrscht ob der großen Storylines? Weiterlesen

College Football Finale 2018/19 – Vorschau auf Alabama vs. Clemson IV

Abschluss vom großen Footballwochenende heute mit dem Endspiel um die Landesmeisterschaft im College Football (02h – live DAZN und ESPN Player) zwischen den #1 Alabama Crimson Tide (14-0) und den #2 Clemson Tigers (14-0) – das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams in den letzten vier Jahren in den Playoffs. Das dritte Mal im Endspiel. Weiterlesen

Linksammlung zum College Football Finale 2019

Dieses Wochenende finden die NFL Wildcard-Playoffs statt. Doch das Highlight der Runde steht erst am Monat an: Das College Football National Championship Game zwischen den #1 Alabama Crimson Tide und #2 Clemson Tigers. Beide sind 14-0. Einer wird zum ersten Mal eine 15-0 Bilanz einfahren. Hier schon einmal eine Einstimmung mit einer Informationssammlung. Weiterlesen

College Football Halbfinale 2018/19 – Die furchtlose Vorschau

Heute ist Halbfinaltag im College Football Playoff – Zeit für eine detaillierte Vorschau auf die beiden Spiele, die uns die Finalisten bringen:

  • 22h00: Clemson Tigers – Notre Dame Fighting Irish (Cotton Bowl)
  • 02h00: Alabama Crimson Tide – Oklahoma Sooners (Orange Bowl)

Es sind zwei Spiele mit jeweils klaren Favoriten, glauben wir den Wettbüros in Las Vegas: Die Dynastie Alabama ist Favorit mit 14 Punkten, Clemson ist Favorit mit 13.5 Punkten. Was an diesen Quoten besonders interessant ist: Sowohl Alabama als auch Clemson wurden in dieser Saison von den Wettanbietern konstant unterschätzt, d.h. sie gewannen ihre Spiele noch klarer als es die Quoten hatten erwarten lassen (Alabama mit 8 Punkten besser als die Quote, Clemson sogar 10 Punkte besser).

Die vier Semifinalmannschaften zeichnen sich alle durch starke bzw. passable Offense aus (Oklahoma, Alabama und Clemson sind in den Top-4 der Offenses nach FPI, Notre Dame ist #19), während mit Oklahoma eine richtig schwache Defense (#92 nach FPI) antritt, bei drei weiteren Top-10 Defenses.

Wie hat es Oklahoma mit so einer Defense in die Playoffs geschafft? Mit superber Offense: Oklahoma hat nach sämtlichen Metriken den besten Angriff im Lande – und ist sogar preisgekrönt durch den Gewinn der Heisman Trophy durch QB Kyler Murray, der seinen heutigen Rivalen am Feld, Alabama-QB Tua Tagovailoa, knapp ausstechen konnte. Weiterlesen

Akademische Viertelstunde – Championship Wochenende 2018

Das Championship-Wochenende hat viel versprochen – und viel geliefert. Weiterlesen

Akademische Viertelstunde vor dem Rivalry-Wochenende

Das letzte Wochenende brachte nur eine Pleite einer Top-10 Mannschaft. Die Saison verläuft damit weiterhin erstaunlich erwartungskonform. Viele Chancen auf Chaos gibt es nicht mehr, aber dafür zwei ganz fette Ansetzungen an den nächsten beiden Wochenenden, die quasi eine „Play-in“ Funktion für die Playoffs übernehmen. Weiterlesen

Akademische Viertelstunde – Woche 11

Ein College-Football Wochenende, an dem nicht die Topmannschaften für das Aufsehen sorgten. Das sieht man u.a. daran, dass der höchstgerankte Verlierer des Tages #11 Kentucky war, das gegen Tennessee 7-24 unterging. Und Kentucky war ein Team, bei dem wir wussten, dass es an #11 qualitativ überschätzt war. Weiterlesen

Samstagsvorschauer – Woche 10 | Der Spitzenspielsamstag

Heute ist Großkampftag im College Football! Eine Vorschau auf die wesentlichen Partien von heute. Und Achtung: Kickoff ist heute eine Stunde früher als gewohnt, um 17h, dann 20h30 usw. Weiterlesen

College Football 2018 vor dem November

Woche 9 ist geschlagen. Sie sortierte einige Playoff-Träumer endgültig aus. Übrig bleibt ein Feld, das viele als langweilig bezeichnen – doch so langweilig ist das Rennen gar nicht. Vielmehr haben wir noch immer relativ viele Wege vorgezeichnet – und wir haben noch gar nicht in Betracht gezogen, dass es fast immer zu wenigstens einem echte Upset kommt. Weiterlesen

Alabama vs. Georgia: Alte Kräfteverhältnisse am Prüfstand

Die Alabama Crimson Tide sind die große College-Football Dynastie unserer Zeit. Sie trägt vor allem die Handschrift eines Mannes: Nick Saban [1][2]. Er coacht seit 11 Jahren in Tuscaloosa. In diesen 11 Jahren holte Alabama fünfmal die SEC-Meisterschaft und ebenso viele Landesmeistertitel. Weiterlesen